18. 19. April 2012

Intelligente Lösungen für intelligente Cities

Österreich ist ein schönes Land: mildes Klima, Wasserreichtum, hoher kultureller Standard, sozialer Frieden, vielfältige Naturlandschaften in Harmonie zum urbanen Wohnraum, hohe Lebensqualität in den Städten; insbesondere in Wien, wie Platz 1 im Ranking der „Smart Cities“ beweist.

Um genau diese Schönheit für uns und unsere Nachkommen zu erhalten, setzten sich beim 2–tägigen, hochkarätig besetzten Kongress das Who-is-who der heimischen Entscheidungsträger mit dem Thema E-Mobilität, moderner Stadtplanung und Nachhaltigkeit auseinander.

Das Ziel, Entscheidungsträgern aus Gesellschaft, Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Unternehmen eine Kommunikationsplattform zu bieten, wurde hier deutlich sichtbar. Vor allem ging es um die Förderung des Wissenstransfers, um Anstöße für neue Technologien und um die Vertiefung des Bewusstseins, dass unternehmerisches Denken, sorgsamer Umgang mit den natürlichen Ressourcen und Nachhaltigkeit einander nicht ausschließen, sondern gewinnbringende Verbündete sein können.

Downloads